Das oneMove-System ist ein Programm zum effektiven und schnellen Erlernen von Selbstverteidigungsstrategien. OneMove-Kurse können als Tages- oder Wochenendkurs gebucht werden. Aktuelle Kurstermine entnehmen Sie bitte aus den anstehenden Veranstaltungen.

In einem oneMove-Kurs beinhaltet sind:
o Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungsstrategien
o Informationen über Notwehrsituationen
o Ausführliche Partnerübungen und Schlagkraft-Training

Das oneMove-System basiert auf einem einzigen Bewegungsablauf, der eine
Ausweichbewegung mit einem Abwehrschlag kombiniert und daher auch
gegen größere und/oder stärkere Gegner hilft.

Das System bietet für sehr viele gängige Angriffe eine Abwehr, wie z.B. Fauststöße, Tritte, Messerstiche, Umklammerungen oder Würgeversuche. Selbstverständlich kann man mit einer einzigen Bewegung nicht zum Kampfkünstler werden, doch mit diesem Gerüst ist der Teilnehmer eines oneMove-Kurses gut auf den Ernstfall vorbereitet. Unnütze Bewegungen oder komplizierte Techniken werden nicht in diesem Kurs aufgegriffen. In Stess-Situationen wären sie nur unnötiger Ballast. Im Mittelpunkt steht die wirksame Selbstverteidigung.

Ziel eines oneMove-Kurses ist es, Gewalt zu vermeiden. Es werden Strategien erlernt, die in Konfliktsituationen helfen einen kühlen Kopf zu bewahren und körperlichen Auseinandersetzungen aus dem Weg zu gehen. Selbstverständlich kann man sich mit diesem System auch in Gefahrensituationen behaupten. Doch ist das oberste Gebot, gar nicht in solche zu kommen.

Der Großteil des Trainings findet mit Partner, also am „lebenden Objekt“ statt.

Neben den eigentlichen Selbstverteidigungs-Techniken werden dem Kursteilnehmer in speziellen Gleichgewichts- und Koordinationsübungen seine körperlichen Möglichkeiten aufgezeigt. So wird ihm ermöglicht, sein natürliches Körpergefühl wieder zu entdecken.

Abgerundet wird ein oneMove-Kurs durch Schlagkrafttraining und Informationen über den psychologischen Aspekt der Selbstverteidigung.

Das oneMove-System überzeugt durch schnelle Erlernbarkeit, hohen Erinnerungswert und vor allem durch große Realitätsnähe.